Kaltblut Hufschuh Easyboot Epic Heavy-Horse-Parts Edition

Artikelnummer: HHP AR5776

Kaltblut Hufschuh Easyboot Epic Heavy-Horse-Parts Edition speziell auf Kaltbluthufe abgestimmt

Kategorie: Hufschutz

Größe

115,00 €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.


Der Easyboot Epic 2012 baut auf dem Modell Easyboot 2012 auf, somit ist die Größentabelle für beide Hufschuhe identisch und sie sind für ein Shetty gleichermaßen geeignet wie für ein Shire Horse (bei letzterem jedoch bitte Behang beachten). Die beiden Unterschiede liegen im Fersenriemen Comfort ohne Krallen und in der Montage eines Gaiter (Gamasche). Jeder klassische Easyboot Hufschuh, der nach 2005 produziert wurde, lässt sich mittels Gaiter umrüsten. Auf ältere Easyboots paßt die Gamasche nicht mehr.

Der Easyboot Gaiter verbessert zusätzlich den Halt am Huf. Dort wo ein normaler Easyboot nicht richtig halten will, kann der Epic verwendet werden. Die Gamaschen schützen zusätzlich vor eindringenden Steinen und halten vor allem auf matschigem, tiefem Untergrund die Easyboots dennoch am Huf Ihres Pferdes. Ideal um auf langen Ritten bei allen Untergründen (Steine, Matsch, Flüsse) gewappnet zu sein. Optimieren können Sie den Easy Boot Epic, wie fast sämtliche EasyCare Pferdeschuhe, durch die Verwendung von Comfort Pads. Diese Hufschuheinlagen gibt es in verschiedenen Dichten und 2 verschiedenen Stärken ( 6mm und 12 mm). Durch die Verwendung von Comfort Pads in Hufschuhen werden Dämpfung und Laufverhalten des Pferdes verbessert. Einen entsprechenden Artikel von Pete Ramey finden Sie hier.

Lassen Sie ihr Pferd auf der Weide, im Stall und in der Reithalle/-platz barfuß gehen und ziehen Sie für Geländeritte Easyboots auf. Geeignet auch für Wanderreiter als Reserve bei verlorenem Eisen oder generell als Schutz des Hufes.

Diese Hufschuhe sitzen auch bei schwierigen Bodenverhältnissen fest am Huf Ihres Pferdes. Ergänzen können Sie die Easyboots durch Stollen, die vor allem bei rutschigen Bodenverhältnissen hilfreich sind.

Der Easyboot erhält seinen Halt am Huf durch das Spannen des Kabels mittels der vorne am Schuh befindlichen Schnalle. Das Kabel kann an der Schnallen in 3 verschiedenen Positionen eingehakt werden und somit unterschiedlich stark oder schwach Druck ausüben. Der Easyboot Epic eignet sich für unterschiedliche Hufwinkelungen und auch für Steile Hufe.